Hobbygaertner.nl durchsuchen:

 

© Horticulture - Fotolia.com

 

Glockenblumengewächse
im Überblick:

- Glockenblume
-
Lobelia / Männertreu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fingerhut-2

Glockenblumengewächse für den Garten

Die Glockenblumengewächse sind eine Pflanzenfamilie innerhalb der Ordnung der Asternartigen und im Garten sehr beliebt. Sie sind meist ausdauernd, manchmal auch einjährig, meistens krautig, in Einzelfällen auch verholzend.

Die Pflanzenteil, vor allem die Sprossachsen und Blätter, enthalten Milchsaft.

Ihren Namen verdanken sie ihren meist glockenförmigen Blüten. Sie können jedoch auch becher- oder sternförmig sein.  Die meist recht großen Blüten sind in der Regel fünfzählig. Am häufigsten sind sie in verschiedenen Blautönen zu finden. Es gibt sie jedoch auch in Weiß, Gelb, Orange, Rosa oder Rot. Die Blüten können einzeln oder in Blütendolden, -trauben oder -ähren zusammenstehen. Nach der Blütezeit entwickeln sich aus den verwelkten Blütenständen Kapselfrüchte oder Beeren mit Samen.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Einige Glockenblumenarten werden als Zierpflanzen zur Gartengestaltung verwendet. Sie finden Platz in Blumenrabatten und Staudenbeete und können im Kübel kultiviert werden. Sie eignen sich besonders gut für den Steingarten und auch als Schnittblume für die Vase. Glockenblumensorten mit überhängendem Wuchs sehen in Balkonkästen oder Blumenampeln äußerst dekorativ aus.

Arten / Gattungen

Die Glockenblume ist eine krautige Pflanze. Die Blütezeit liegt zwischen Juni und August, dann erscheinen die großen glockenförmigen Blüten in den unterschiedlichsten Farbtönen. Die meisten Arten verlieren im Herbst ihre Blätter, einige sind jedoch auch halbimmergrün. Die Glockenblume findet man als Zierpflanze in heimischen Gärten und auch als Schnittblume für die Vase ist sie geeignet.

Lobelia, auch als Männertreu bekannt, ist eine niedrigwüchsige Beetpflanze, die sich für die Bepflanzung von Beeträndern, Balkonkästen und Pflanzschalen eignet. Die Blüten erscheinen in den Farben Blau, Violett oder Weiß.

Die Ballonblume ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die bis zu 70 cm hoch werden. Die Blütenknospen blähen sich wie ein Ballon auf, bevor sie aufgehen. Die bis zu 7 cm großen und fünfzähligen Blüten gibt es in den Farben Blau und Weiß. Ballonblumen sind sehr schöne Zierpflanzen, jedoch nur bedingt winterhart.